Flor de Copan SAS. Santa Rosa de Copan , Honduras

Bereits die Mayas wussten, wo die besten klimatischen Bedingungen zu finden sind, und haben vor Tausenden von Jahren Tabak im Gebiet um Santa Rosa de Copán angebaut, einer kühlen Hügelregion in Honduras nahe der Grenze zu Guatemala und El Salvador. Genau dort werden auch die vielfach prämierten Flor-de-Copán-Zigarren von Hand gefertigt.

Alle Formate (ausgenommen der Gordito) sind in ein Zedernholzblatt gehüllt, dessen Duft sich auf die Zigarren überträgt und ihnen ein eigenes, unverwechselbares Aroma verleiht.