• Versandkostenfrei ab 99,99€ (DE)
  • Versand am Folgetag bei Bestellungen bis 12:00 Uhr
  • Sicher verpackt
  • Alles verzollt, versteuert, ohne Extrakosten


Über den Onlineshop Helgoland


Die Oswald GmbH befindet sich auf der schönen Insel Helgoland. Helgoland ist Deutschlands einzige Hochseeinsel und liegt ca. 70 km vom Festland entfernt. Die Insel ist historisch etwas ganz Besonderes. Hier treffen geschichtliche Ereignisse und neumoderner Charme aufeinander. Dies macht Helgoland zu einem weltweit einzigartigen und ganz besonderen Platz in der Nordsee.

Gegründet wurde die Oswald GmbH von Johann Peter Oswald 1981 auf Helgoland. Die Insel war bekannt für "Butterfahrten" und heute noch für den Zollfreien Einkauf vor Ort. Sie trägt nicht umsonst den Namen "Steuerparadies" Deutschland.

Dieses Alleinstellungsmerkmal brachte Johann Peter Oswald auf die Insel und legte den Grundstein der Firma. Die Firma wird bis heute von der Familie Oswald in 2. bzw. 3. Generation geführt.

Zu dem Familienunternehmen auf Helgoland gehören die beiden größten Duty Free Shops, das Seehotel mit der Raucher Lounge "Cohibar" sowie der Onlineshop-Helgoland.

Der Onlineshop-Helgoland besteht bereits seit 2011 und ist somit einer der ersten Onlineshops im Bereich Spirituosen, Parfüm, Tabak und mehr.


Sortiment-Auswahl

Der „Onlineshop Helgoland“ ist der größte Onlineshop in der Nordsee mit einer vielfältigen Auswahl an Spirituosen, Parfüm, Süßwaren, Zigarren, Delikatessen und vieles mehr.

Wir bieten Ihnen die komplette Sortimentsauswahl von unseren Duty Free und Travel Value Produkten und schaffen für Sie die Möglichkeit, einzukaufen ohne zu verreisen und das auf der ganzen Welt!

Durch unsere Produktpalette schaffen wir Ihnen die Möglichkeit, mit Genussmitteln um die Welt zu Reisen. Einfach und bequem von zu Hause, zu Top Preisen und super Angeboten einkaufen.

Denken Sie daran, auf der Insel Helgoland werden keine Steuern berechnet, somit lohnt sich auf jeden Fall ein Ausflug auf die schöne Insel. Alle Artikel die wir anbieten, können auch auf Helgoland in unserem Geschäft vor Ort steuerfrei und aus dem Grund wesentlich günstiger erworben werden.


Geschichte

Helgoland liegt ca. 70 Km vom Festland entfernt und ist Deutschlands einzige Hochseeinsel, mitten in der Nordsee. Die Insel präsentiert sich mit einzigartiger Natur und mildem Hochseeklima.

Kaum eine Insel hat eine so bewegte und einzigartige Geschichte wie Helgoland. Die Insel Helgoland war vor dem Krieg ein Marinestützpunkt und sogar das größte Warenumschlagszentrum Europas.

Helgoland besitzt viele unterirdische Bunker und Tunnel, die auch heute noch als historischer Ausflug genutzt werden. In diesen Bunkern lagerten rund 6500 Tonnen von Munitionen, Granaten, Raketen und Sprengstoff, die am 18. April 1947, von Briten vernichtet wurden. Diese Sprengung ist bekannt unter dem Namen „Big Bang“.

Das Ziel dieser Sprengung war es, Helgoland komplett zu vernichten, da es aus militärischer Sicht ein sehr wichtiger und vorteilhafter Standort zur Verteidigung der deutschen Bucht war.

Dies gelang den Engländern jedoch nicht, da niemand mit dem besonderen Gestein, aus dem Helgoland besteht, gerechnet hat. Durch den weichen Bundsandstein ist die Druckwelle der Detonation weit aus geringer verlaufen wie geplant.

Nachdem Helgoland 1952 an die Bundesrepublik Deutschland übergeben wurde, begann der Wiederaufbau.

Der Wiederaufbau von Helgoland ist, wie die historische Geschichte, einmalig.

Auch heute noch wäre ein erneuter Aufbau der Insel, die sich mitten in der Nordsee befindet, mit vielen Herausforderungen und Problem verbunden.

Jedoch gelang es den Helgoländern, Ihre Insel Stück für Stück aufzubauen. Heute gehört sie zu den beliebtesten Ausflugszielen Deutschlands.

Fähren nach Helgoland

Die tägliche Fährverbindung ermöglicht es, einen Tagesausflug nach Helgoland zu planen. Alternativ bietet Helgoland viele Übernachtungsmöglichkeiten, sodass einer Übernachtung mit frischer Seeluft nichts im Wege steht.

Folgende Unternehmen bringen Sie sicher zu uns auf die Insel Helgoland:


Weswegen ist Helgoland steuerfrei?

Da Napoleon den Handel mit England unterbinden wollte, eroberten die Engländer 1807 Helgoland, um von dort aus der Wirtschaftsblockade zu entkommen.

Durch die Wirtschaftsblockade konnten die Engländer keinen europäischen Hafen mehr anlaufen. Die englischen Waren konnten somit nicht mehr auf dem Festland in Europa verkauft werden. Um dies zu umgehen, befreite das Königreich nach Eroberung die Insel Helgoland von der Steuer- und Zollpflicht, um wieder einen Fuß in den europäischen Handel zu bekommen.

Im Gegensatz zu anderen Inseln kann man auf Helgoland nicht nur mehrwertsteuerfrei einkaufen, sondern Helgoland bietet noch ein spektakuläres Naturschauspiel, wie beispielsweise die größte Kegelrobben Population, den spektakulären Lummensprung und die „Lange Anna“, was jährlich ca. 400.000 Touristen und Tagesgäste anzieht.


Newsletter

Seien Sie immer Up to Date! Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an und verpassen Sie keine Angebote mehr!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neusten Stand und erhalten auf einem Blick die besten und aktuellsten Angebote. Diesen kostenlosen Newsletter können Sie natürlich jederzeit abbestellen.

Zum Newsletter anmelden

Jobs

Alle offenen Stellenanzeigen können Sie sich hier ansehen:

Zu den Jobs